G Punkt Unterspritzung

G-Punkt-Unterspritzung

G Punkt Unterspritzung

Wenn es um den weiblichen Orgasmus geht, führt kein Weg an dem „großen G“ vorbei. Der G-Punkt gilt als eine der populärsten erogenen Zonen im weiblichen Intimbereich. Er liegt nur wenige Zentimeter hinter dem Scheideneingang zwischen der vorderen Vaginalwand und der Harnröhre. Mit seiner rauen und schwammähnlichen Oberfläche kann er durch geschickte Stimulation bis auf die Größe einer Walnuss anschwellen.

Wie viele andere Bereiche des Körpers unterliegt auch diese erogene Zone im Laufe des Lebens natürlichen Veränderungsprozessen, die sich unter anderem in einer nachlassenden Orgasmusfähigkeit bemerkbar machen können. So kann zum Beispiel die durch eine Geburt hervorgerufene starke Dehnung der Vagina das Lustempfinden beim Intimverkehr beeinträchtigen und zu Orgasmusproblemen führen.

Glücklicherweise handelt es sich hierbei jedoch nicht um unumkehrbare Prozesse. Der sichere Weg zurück zu einem erfüllten und lustvollen Sexualleben beginnt mit dem Aufbau des G-Punkts, auch bekannt als sogenannter „G-Shot“, bei dem der sensible Bereich mittels G-Punkt-Unterspritzung vergrößert wird. Mit erfreulichen Resultaten:

  • intensives Lustempfinden
  • erhöhte Orgasmusfähigkeit
  • sinnliche Stimulation auch nach einer Geburt
  • die Möglichkeit einer vorübergehenden oder dauerhaften Aufpolsterung

Wie genau wirkt eine G-Punkt-Unterspritzung?

Die G-Punkt-Unterspritzung wird auch als G-Punkt-Vergrößerung bezeichnet und überzeugt durch ein ausgesprochen geringes Risiko- und Komplikationspotenzial. Bei diesem intimchirurgischen Verfahren schwillt der G-Punkt durch die Unterspritzung mit einem Füllstoff an und wird dadurch aufgepolstert. Als Filler eignet sich zum einen Hyaluronsäure. Der Vorteil dieses körpereigenen Stoffs sind sein hohes Wasserbindungsvermögen und die Möglichkeit für die Patientin, den Effekt einer Unterspritzung auszutesten, da der Körper diese Substanz nach etwa einem halben bis Dreivierteljahr wieder vollständig abbaut. Ein weiterer Füllstoff für die G-Punkt-Unterspritzung ist Eigenfett.

Hyaluronsäure vs. Eigenfett

Der Verlauf der Behandlung richtet sich nach dem gewählten Filler. Zur Auswahl stehen die für ihre hohe Verträglichkeit bekannten körpereigenen Substanzen Hyaluronsäure und Eigenfett.

Hyaluronsäure


Deutlich kürzer und weniger aufwendig ist dabei der Einsatz von Hyaluronsäure, die mit einer sehr feinen Nadel direkt in das Gewebe des G-Punkts injiziert wird. In der Regel wird dieses Verfahren ambulant durchgeführt und dauert einschließlich der Vorbereitungszeit maximal 60 Minuten.

Durch den vollständigen Abbau der Hyaluronsäure hält die Wirkung des Eingriffs nicht dauerhaft an, sondern umfasst einen Zeitraum von rund 6 bis 12 Monaten.

Eigenfett


Die Unterspritzung mit Eigenfett bietet sich insbesondere für Patientinnen an, bei denen ein Allergierisiko besteht. Bei dieser Methode werden der Patientin im Vorfeld der Unterspritzung die hierfür erforderlichen Fettzellen entnommen, in aller Regel aus dem Bauch, den Beinen oder dem Po. Die durch die anschließende Aufbereitung gewonnenen konzentrierten Fettzellen werden dann mit einer dünnen Kanüle dem Gewebe des G-Punkts zugeführt. Die Dauer dieses Eingriffs liegt zwischen einer und eineinhalb Stunden.

Was die Unterspritzung mit Eigenfett besonders attraktiv macht, ist die erfreuliche Bilanz, dass rund mehr als die Hälfte der Patientinnen von einer anhaltenden Vergrößerung des G-Punkt-Volumens profitiert

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Nebenwirkungen einer G-Punkt-Unterspritzung wie etwa eine leichte Rötung, Schwellungen oder ein Brennen sind in der Regel nur vorübergehender Natur. Auch Infektionen lassen sich nie ganz ausschließen – doch bei UNIQAESTHETICS® reduzieren wir dieses Risiko dank der konsequenten Anwendung aller Hygienevorschriften auf ein Minimum.

Durch die bei einer Unterspritzung des G-Punkts eingesetzten Füllstoffe Hyaluronsäure und Eigenfett kann es nicht zu einer Abstoßung kommen, da es sich bei beiden um körpereigene Substanzen handelt. Darüber hinaus weisen sie eine hervorragende Verträglichkeit aufweisen.

Lust statt Last

Die medizinischen Spezialisten von UNIQAESTHETICS® verfügen neben der jahrelangen fundierten Erfahrung auf dem Gebiet der Intimchirurgie über das erforderliche Fingerspitzengefühl für dieses sensible Thema. Mit äußerster Diskretion bietet Ihnen UNIQAESTHETICS® jene Lösungen, die Ihnen den Weg ebnen zurück in ein von Lust erfülltes Leben.

Wichtige Informationen

2 Stunden

Vollnarkose

Beratung/ Aufklärung, Behandlung, Kontrollen

3 - 4 Tage arbeitsunfähig

14 Tage keinen Sport

ja