Kiefer OP

Kiefer OP

Kiefer OP

UNIQAESTHETICS® behandelt Kieferfehlstellungen effektiv und dauerhaft durch eine Korrektur per Kiefer OP. Moderne Operationstechniken und ein erfahrenes Team aus Fachärzten für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie sorgen für beste Behandlungserfolge und ein Höchstmaß an Sicherheit.

Wann sorgt eine Kiefer OP für den richtiges Biss?

Wenn eine kieferorthopädische Behandlung allein nicht ausreicht, um eine optimale Verzahnung des Gebisses (Normokklusion) zu erreichen oder um durch eine Kieferfehlstellung hervorgerufene Beschwerden zu lindern, kann eine chirurgische Umstellung des Ober- oder Unterkiefers für betroffene Patienten die einzige Lösung sein. In der Regel erfolgt ein solcher Eingriff in Kombination mit einer kieferorthopädischen Therapie.

Eine Kieferfehlstellung (Dysgnathie) kann neben der belastenden ästhetischen Beeinträchtigung des Gesichts, weitere erhebliche Beschwerden und Erkrankungen zur Folge haben. Deshalb sollte man auch im Erwachsenenalter eine Umstellung des Kiefers durch Operation in Betracht ziehen. Bei erwachsenen Patienten lassen sich durch Zahnspangen zwar Zähne bewegen, die Stellung der Kieferknochen kann dadurch jedoch nicht mehr korrigiert werden, so dass nur eine Operation dauerhaft Abhilfe schafft. Auch wenig ausgeprägte Fehlstellungen können ungeahnte Auswirkungen haben.

Gute Gründe für eine Kiefer OP sind:

  • ästhetische Beeinträchtigung des Gesichtsprofils
  • Kieferschmerzen
  • Knacken des Kiefergelenks
  • Rücken- und Nackenverspannungen
  • Kopfschmerzen
  • Probleme beim Abbeißen und Kauen
  • Verdauungsprobleme
  • Mangelnde Belüftung der Atemwege
  • Zahnschäden
  • drohender Zahnverlust

Kiefer OP von UNIQAESTHETICS®

Unser hochqualifiziertes Ärzteteam nimmt sich vor einer Kiefer OP viel Zeit für eine eingehende und persönliche Beratung. Erst wenn sich die Fachärzte für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie ein genaues Bild Ihrer Beschwerden gemacht haben, wird in Abstimmung mit Ihrem behandelnden Kieferorthopäden, die Art des Eingriffs festgelegt. Je nach Bedarf können die Spezialisten von UNIQAESTHETICS® Ober- und Unterkiefer einzeln (monognath) oder zugleich (bignath) umstellen. Behandelt werden Kieferfehlstellungen wie zum Beispiel Überbiss, Kreuzbiss oder ein offener Biss. Die modernen Operationstechniken von UNIQAESTHETICS® sorgen bei der Kiefer OP neben sehr gutem Behandlungserfolg für eine schmerzarme Erholungsphase mit geringen, für eine normale Wundheilung notwendigen, Einschränkungen.

Wichtige Informationen

2 - 4 Stunden

Vollnarkose

Beratung/ Aufklärung, Kieferorthopädische Zahneinstellung, Eingriff, anschließende Überwachung, Kontrollen

7 - 14 Tage Ausfallzeit

14 - 21 Tage keinen Sport

mind. 7 Tage nicht gesellschaftsfähig