Fett weg mit der ‚fettweg spritze‘ – Wunderwaffe oder Traumvorstellung?

30. November 2021

Mit der ‚fettweg spritze‘ in nur 30 Minuten ganz ohne Schmerzen zur Traumfigur? Das klingt fast zu schön, um wahr zu sein, oder? Leider ist es das häufig auch. Warum die ‚fettweg spritze‘ nicht immer eine Wunderwaffe gegen Fettdepots ist, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Haben Sie auch den Wunsch, dass sich ihre unliebsamen Fettdepots einfach in Luft auflösen oder über Nacht verschwinden – ganz ohne, dass Sie etwas dafür tun müssen? Mit dieser Traumvorstellung sind Sie sicher nicht allein. Die Behandlung mittels ‚fettweg spritze‘ kommt dieser Vorstellung in der Theorie schon sehr nah – tatsächlich ist diese Behandlung schnell und bedarf abgesehen von der Injektion kein weiteres aktives Eingreifen – jedoch ist sie nur für kleine Fettdepots sinnvoll und kann hier effektiv sichtbare Ergebnisse erzielen. In diesem Artikel erfahren Sie, für welche Bereiche sich eine Behandlung mit der ‚fettweg spritze‘ lohnt – und welche Methoden wir Ihnen alternativ ans Herz legen würden.

 

Mit der ‚fettweg spritze‘ zur Traumfigur?

Die sogenannte ‚fettweg spritze‘ wird häufig als Wunderwaffe gegen unliebsame Fettpolster gehandelt – in nur 30 Minuten ganz ohne Schmerzen zur Bikinifigur. Das klingt traumhaft! Die ‚fettweg spritze‘ hat definitiv ihre Berechtigung und kann sichtbare Ergebnisse erzielen, jedoch begrenzt sich ihre Wirkung auf kleine Körperareale, wie zum Beispiel Fettpolster am Doppelkinn oder die sogenannten Pralinentäschchen an den BH-Trägern, die trotz gesunder Ernährung und regelmäßigem Sport hartnäckig persistieren. Ist dies bei Ihnen der Fall, lohnt sich ein Blick auf unsere Informationsseite zu der Behandlung mit der ‚fettweg spritze‘. Durch die Injektion kommt es zu einer gewollten Entzündung, durch die das Fettgewebe abgebaut wird. Diese Entzündungsreaktion äußert sich durch Schmerzen, Schwellungen und Rötungen, die bis zu 7 Tage anhalten können. Erst im Anschluss kann man das Ergebnis beurteilen. Leider gibt es auch häufig Fälle, in denen sich nichts tut, da die ‚fettweg spritze‘ Substanzen aus dem menschlichen Fettstoffwechsel enthält, mittels körpereigener Prozesse funktioniert und daher stark vom eigenen Stoffwechsel abhängt. In den meisten Fällen – abhängig von den individuellen Wünschen und Zielen – raten wir deshalb von dieser Methode ab und empfehlen unseren Patienten effektivere Methoden, um Ihr Wunschergebnis zu erhalten.

Viele unserer Patienten haben den Wunsch, störende Fettdepots an Bauch, Beinen und der Hüfte zu verlieren. Vielleicht geht es Ihnen genauso? Bei diesen häufig benannten ‚Problemzonen‘ handelt es sich jedoch um großflächige Fettdepots, bei denen die ‚fettweg spritze‘ schlichtweg an ihre Grenzen kommt und andere Behandlungsmethoden hier weitaus effektiver angewandt werden können.

 

Fettdepots einfach ‚wegfrieren‘ mit der CoolSculpting® Methode

Die Behandlungsmethode der Kryolipolyse ist für kleine bis mittlere Fettdepots geeignet und zeichnet sich durch eine nicht-invasive Technik aus, mit der Sie ganz ohne aktives Eingreifen durch eine Operation, Narkose und Narkose effektiv Fettdepots sprichwörtlich ‚wegfrieren‘ können. Durch verschiedene, passgenaue CoolSculpting® – Behandlungsmodule können an den gewünschten Körperarealen Kältereize gesetzt werden, wodurch Fettzellen absterben und anschließend durch körpereigene Prozesse abgebaut werden und verschwinden. Viele Patienten schätzen diese Methode, da Sie sofort nach der Behandlung wieder gesellschaftsfähig sind, kaum Schmerzen haben und trotzdem innerhalb weniger Monate – frühestens nach 12 Wochen – sichtbare Ergebnisse erzielen. Mithilfe der Kryolipolyse sagen Sie Ihren Fettpolstern auf sanfte Weise den Kampf an! Wie das Ergebnis ausfällt, lässt sich leider nicht vorhersagen, da es stark vom Stoffwechsel des Patienten abhängt. Häufig werden mehrere Sitzungen benötigt, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erreichen. CoolSculpting® zählt zu den sogenannten Körperkonturierungen (Body Shaping). Das bedeutet, dass der ideale Patient für diese Behandlung bereits regelmäßig Sport treibt, gesund isst und einen grundsätzlich athletischen Körperbau hat. In diesem Fall können einzelne Fettdepots mit einem passenden Applikator behandelt werden. Wir beraten Sie gerne, ob diese Behandlungsmethode für Sie sinnvoll ist, da in einigen Fällen durch die benötigte Anzahl der Sitzungen das Kosten-Nutzen-Verhältnis nicht optimal und eine Liposuktion empfehlenswerter ist.

 

Deutlich sichtbare Ergebnisse mittels Fettabsaugung durch die WAL-Methode

Für Patienten, die auf Nummer sicher gehen möchten und ein deutlich verändertes Körperbild wünschen, ist meist die Fettabsaugung die richtige Methode. Auch wenn diese Methode – anders als die ‚fettweg spritze‘ und die Kryolipolyse – eine invasive und modulierende Methode darstellt, für die eine Vollnarkose notwendig ist, haben sich die Verfahren der Fettabsaugung in den letzten Jahren weiterentwickelt. Wir bieten bei UNIQAESTHETICS® das moderne und schonende Verfahren der Wasserstrahl-assistierten Liposuktion (WAL) für herausragende Ergebnisse an. Diese Methode setzt auf Wasserkraft. Durch einen Wasserstrahl wird das Fettgewebe aufgelockert und es bildet sich eine Fett-Wasser-Emulsion, die simultan abgesaugt werden kann. Im Vergleich zur klassischen Fettabsaugung treten deutlich weniger Gewebeschäden auf und es kann sehr viel genauer und schonender gearbeitet werden, was zu gleichmäßigeren Ergebnissen führt. Bei dieser Methode wissen unsere Fachärzte ganz genau, wo sie eingreifen und wie viel Fett an welchen Stellen entfernt wurde. Nach knapp zwei Monaten kann hier mit den ersten Ergebnissen gerechnet werden, nachdem die Patienten für ca. 5 Wochen eine Kompressionswäsche getragen und für ca. 3 Wochen auf Sport verzichtet haben. Der große Vorteil dieser Methode ist, dass jedes Körperareal effektiv behandelt werden kann. Zusätzlich ist es nur bei dieser Behandlungsform möglich, ein sogenanntes ‚Lipofilling‘ durchzuführen – also Eigenfett in andere Bereiche (zB. Brust oder Gesicht) zu transferieren. Falls Sie diese Methode anspricht, finden Sie auf unserer Behandlungsseite zur Fettabsaugung weitere interessante Informationen.

 

Wie sie sehen, gibt es nicht DIE EINE Methode, um Fettdepots ein für alle Mal loszuwerden, sondern geht es vielmehr darum, die für Sie individuell sinnvolle Methode zu finden, die Sie zu Ihrem Wunschergebnis führt. Entgegen der gängigen Meinung,  ist die ‚fettweg spritze‘ keine Wunderwaffe gegen jegliche lästige Fettdepots, sondern nur bei bestimmen, sehr kleinen Fettzonen die Methode der Wahl. In vielen Fällen stellen sich die Kryolipolyse und die Fettabsaugung als effektivere Methoden dar. Eine individuelle Beratung durch unsere Fachärzte ist hier von höchster Priorität, damit Sie die Methode finden, die zu Ihren Vorstellungen und Zielen passt und Sie ihren persönlichen ‚Problemzonen’ dauerhaft ‚Bye Bye!‘ sagen können.

 

Informieren Sie sich gerne auf unserer Internetseite zu den verschiedenen Methoden:

 

Wenn Sie Interesse haben, sich von Ihren Fettpolstern – egal ob klein oder groß – zu verabschieden, dann machen Sie gerne einen Beratungstermin mit einem unserer Fachärzte aus. Hierfür können Sie gerne unser Tool zur Onlineterminvereinbarung nutzen.

 

Zu guter Letzt möchten wir Sie noch auf unseren Fahrdienst aufmerksam machen. Egal, ob es sich um einen Beratungstermin oder eine Behandlung handelt: Für uns beginnt der Service bereits, wenn Sie noch zuhause sind, denn wir machen uns Gedanken darüber, wie Sie sicher und entspannt zu uns in die Praxis finden, und natürlich besonders nach einer Behandlung auch sorgenfrei wieder in Ihre Vier Wände gelangen. Nutzen Sie gerne unseren persönlichen Fahrdienst und informieren Sie sich über die individuellen Konditionen.