Wirksamer denn je – und vegan! Das neue Botulinum ist tierfreundlich und wirkt besser als seine Vorgänger

07. Juni 2022

In den Bereichen Beauty, Health & Lifestyle gibt es andauernd neue Trends. Manche sind schnell wieder verschwunden und andere etablieren sich erfolgreich. Welche Trends fallen Ihnen als erstes ein, wenn Sie an Schönheit, Gesundheit und allgemeine Lifestyle-Themen denken? Wir denken an minimalinvasive Gesichtsbehandlungen mit Botulinum und auch an die steigende Beliebtheit von Veganismus in der Gesellschaft. Diese beiden Trends hatten bisher wenig gemeinsam, doch seit Anfang dieses Jahres gibt es ein veganes Botulinum-Präparat, welches gerade den Markt revolutioniert – und das nicht nur für Veganer. Warum? Das erfahren Sie in diesem Beitrag.

Hinter dem Fachbegriff Botulinumtoxin Typ A steckt ein Protein, welches aus einem Bakterium gewonnen wird und durch gezielte Injektion die Muskulatur schwächen kann und somit die Sichtbarkeit und Tiefe von Falten reduziert. Wir möchten zwar den Falten den Kampf ansagen, aber nicht auf Kosten unserer natürlichen Schönheit. Maskenhafte Gesichter ohne Mimik sind ein absolutes No-Go, daher ist die Wahl des richtigen Mittels und die Erfahrung der injizierenden Person äußerst wichtig. Doch Botulinum wird nicht nur aus rein ästhetischen Gründen eingesetzt: Patienten mit Migräne oder einer so genannten Hyperhidrose (übermäßige Schweißproduktion) profitieren ebenfalls von einer Behandlung mit Botulinum.

Bei UNIQAESTHETICS® möchten wir besonders bei Trends im Beautybereich immer auf dem neuesten Stand sein. Doch nicht nur der Trend für Botulinum beschäftigt uns in 2022, sondern auch das Thema Veganismus hat nicht länger nur mit der Ernährung zu tun, sondern hat nun auch im Bereich Beauty and Lifestyle Einzug erhalten. Ein Trend bringt in diesem Jahr frischen Wind in die Anti-Aging-Branche und ist eine wahre Botulinum-Innovation. Botulinum und Veganismus – das passte nicht wirklich gut zusammen. Bis jetzt: Das neue vegane Botulinum von Galderma ist vegan und wirksamer als bisherige Präparate.

Botulinum – vegan, oder nicht?

Die vegane Formel verspricht strahlende, jugendliche Haut und ist damit eine tierfreundliche Alternative für die Nr. 1 unter den beliebtesten minimalinvasiven Beautybehandlungen. Doch wann gilt ein Botulinum als vegan? Es geht nicht nur um die Tatsache, dass der Wirkstoff nicht an Tieren getestet werden darf, um als vegan gekennzeichnet zu werden, sondern auch um die Inhaltsstoffe, die keinesfalls tierischen Ursprungs sein dürfen. Durch eine neuartige Produktionstechnologie ist das Botulinumtoxin-A „Alluzience“ des renommierten Herstellers Galderma frei von tierischen Proteinen und damit komplett vegan. Bisherige Botulinum-Präparate sind allgemein in Pulverform erhältlich und müssen vor der Behandlung vom behandelnden Arzt mit einer Flüssigkeit angemischt werden, welches Stabilisatoren enthält, die aus tierischen Proteinen – oftmals aus Hahnenkämmen – gewonnen werden.

Da das neue vegane Botulinum von Galderma in bereits flüssiger Form ohne die tierischen Proteine als Stabilisatoren auskommt, ist es nicht nur vegan, sondern auch ein sogenanntes ‚Ready to Use‘ Produkt. Es ist dadurch nicht nur einfacher zu nutzen, sondern wirkt auch wirksamer und schneller. Das Ergebnis dürfen Patienten innerhalb von 14 Tagen nach der Behandlung erwarten und die Haltbarkeit des Ergebnisses beträgt bis zu 6 Monaten.

Was sagen Sie? Ist die neue Botulinum-Innovation eine Alternative für Faltenbekämpfung mit einem besseren Gewissen? Wir sind überzeugt von der Produktentwicklung des renommierten Herstellers Galderma und bieten Ihnen gerne eine Beratung und Behandlung mit diesem Botulinum-Präparat an. Vereinbaren Sie gerne einen Beratungstermin mit einem unserer Fachärzte. Hierzu können Sie gerne die Funktion der Online-Terminbuchung nutzen.

Zu guter Letzt möchten wir Sie noch auf unseren Fahrdienst aufmerksam machen. Egal, ob es sich um einen Beratungstermin oder eine Behandlung handelt: Für uns beginnt der Service bereits, wenn Sie noch zuhause sind. Wir machen uns Gedanken darüber, wie Sie sicher und entspannt zu uns in die Praxis finden, und natürlich besonders nach einer Behandlung auch sorgenfrei wieder in Ihre Vier Wände gelangen. Nutzen Sie gerne unseren persönlichen Fahrdienst und informieren Sie sich über die individuellen Konditionen.